Let’s go to the Mall…

Am Samstag war ich mit einem anderen Au Pair, Sophia, in der Mall. Das hat mich aus zwei Gründen sehr glücklich gemacht: Zum einen ist sie eine super Liebe, mit der ich auf jeden Fall noch mehr machen möchte! Der zweite Grund sind meine Einkäufe:

Shoppingbags

Shoppingbeute

Shampoo: Ich habe hier ja nach einem Naturkosmetik Shampoo gesucht und bin mit Aveda Camomile endlich fündig geworden. Handliche 1-Liter Flasche zum Spottpreis von $30. Nicht. Naturkosmetik ist hier leider nicht so günstig wie Alverde oder Alterra in Deutschland, aber wenn man den Preis auf eine 200ml Flasche runterechnen würde, geht es eigentlich und jetzt bin ich wohl auch für das ganze Jahr und länger versorgt. :D Bisher habe ich es erst einmal ausprobiert, meine Haare sehen soweit gut aus, schön weich und ich habe sowieso das Gefühl, dass meine Haare hier etwas heller geworden sind, was mit diesem Shampoo hoffentlich so bleibt. Außerdem lasse ich sie im Moment etwas wachsen, schwanke aber immer wieder zwischen: lang oder voll? Mal schauen, wann voll gewinnt. :D

Pulli: Er ist weich und kuschelig, hat einen Spitzeneinsatz am Rücken, ein inspirierendes Zitat und einen wunderschön melierten Grauton. Und kostete $35. Das führte dazu, dass ich erstmal etwa 10 Minuten mit mir haderte (bin ich eigentlich gar nicht der Typ für…), ob ich das Geld ausgeben wolle. Wie ihr seht entschied ich mich für Ja, stand also etwas happy und mit etwas schlechtem Gewissen an der Kasse. Und musste im Endeffekt nur $14 Dollar bezahlen!! Das gute Stück war im Sale und katapultierte mich damit auf Shoppingwolke 7 (oder 14…) :D

 

20140922_205215  20140920_215635

Armband: Mein persönliches Highlight ist das Brighton Armband, das jetzt endlich in meinem Besitz ist und an dem, wie ihr seht auch schon zwei State Charms baumeln. :)) Connecticut war leider ausverkauft, also habe ich bisher New York (Big Apple) und South Carolina (Mond und Palme sind auf der Staatsflagge sowie Auto Kennzeichen zu sehen :D). Auf meiner Liste stehen neben dem Constitution State noch Massachusetts (Muschel mit Perle), Virginia (Strandball) und North Carolina (Sweet Potatoe Pie). Mal schauen, wie viele Anhänger ich am Ende des Jahres habe. Mein Minimum Ziel sind 10 Staaten, mein Traum wären 20. Ich zähle allerdings nicht alle Staaten, durch die ich mit meiner Hostfamily so fahre, sondern nur die, in denen ich auch wirklich was sehe/erlebe. ;)

Das war es erstmal, morgen kommt entweder meine Meinung zur Buchverfilmung, die ich am Samstag auch gesehen habe oder der Hartford Bericht. Bis dahin, macht es gut, Franzi

 

Advertisements

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s