Detox Fazit und gesünder leben?!

Ich habe letzte Woche ja für fünf Tage gedetoxt, sprich: kein Fleisch (war jetzt nicht so eine Umstellung :D), keine Eier, keine Milchprodukte, kein Gluten und generell kaum Getreide, kein Zucker, kein Koffein oder Teein und noch ein paar andere Dinge wie keine Erdnüsse/Erdnussbutter. :( Danach haben meine Hostmum und ich uns gerichtet: http://www.wholeliving.com/134319/action-plan-detox-foods-eat-foods-avoid

Stattdessen gab es Kitchari, eine Mischung aus Mung Bohnen, die entgiftend wirken sollen und braunem Reis, das man sowohl süß als auch herzhaft essen kann. Am Anfang war ich nicht so ein Fan, aber etwa am dritten Tag hab ich mich beim Aufwachen schon auf mein Frühstückskitchari mit Bananen gefreut.  Die ersten Tage war ich zwischen den Mahlzeiten immer mal hungrig, da ich weitgehend auf Snacks verzichtete und mir gegen Nachmittag Schokolade oder ähnliches nicht unrecht gewesen wäre. Das ging auch bis zum Ende nicht weg, allerdings wurde ich kreativer mit dem Kochen (Milchreis aus braunem Reis mit Mandelmilch und Zimt ist süß aber erlaubt) und vermisste so eigentlich immer weniger.

Dass es mir dadurch richtig gut ging, merke ich eigentlich jetzt im Nachhinein: Nach zwei Tagen Kopfschmerzen am Anfang fühlte ich mich trotz Schwarzen Tee Entzugs wach und fit. Außerdem finde ich mittlerweile ein „Gesättigt-Gefühl“ viel angenehmer als ein „Bis-Zum-Rand-Voll-Gefühl“.

Und damit kommen wir auch zu dem Entschluss, den ich jetzt gefasst habe: Ich werde versuchen, mich gesünder zu ernähren. Sprich: Weniger Eier und Milchprodukte sowie weniger Zucker. Bisher fällt es mir noch ziemlich schwer. Ich finde es einfacher, komplett auf etwas zu verzichten, als die Grenze zu ziehen, wo wenig zu doch relativ viel wird… Allerdings will ich mir auch nichts komplett verbieten und hoffe deshalb einfach, dass ich nach und nach eine gute Balance finden.

Heute geht diese übrigens eher Richtung ungesund, wie euch mein nächster Post zeigen wird…

Bis gleich mit Cookie-Madness, Franzi

Advertisements

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s