When in… Universal Studios.

Minions, Shrek, Simpson, Hollywood, Transformers. Und vor allem: Harry Potter! Diese dominieren die Welt der Universal Studios in Orlando und in die machten wir uns am dritten Tag unseres Urlaubs auf. Eine ganz so magische Erfahrung wie in Disney hatte ich nicht, vor allem da mich bei letzterem auch die meisten Charaktere schon meine ganze Kindheit über begleitet haben. Durch absolut ungewöhnliche Rides und besonders die Harry Potter World, waren aber auch die Universal Studios eine tolle Erfahrung, die ich jetzt mit euch teilen möchte.

Eingangstor

Globe
Die berühmt-berüchtigte Weltkugel im Eingangsbereich…
Hollywood
Der erste Bereich: Hollywood. Viel sauberer und perfekter als das Original, LA Vibes kamen hier aber trotzdem auf!

Drive in

Shrek

Unser erster Ride war Shrek und da wurde auch schon der Stil der meisten Rides klar. 3_D und optische Illusionen sind hier das Zauberwort. Oft sitzt man in einer Art Kino, welches sich mehr oder weniger viel bewegt und Bildschirme führen uns auf wilde Ritte und ferne Welten. Nicht unbedingt bei Shrek, aber fast allen anderen Rides, waren diese „Täuschungen“ super gut gemacht und es war zum Teil kaum spürbar, welche Bewegungen und Erlebnisse echt waren und welche nur Illusion…

Minion Parade

Minion Mayham

Become a Minion

Neben Harry Potter die unangefochtenen Stars der Studios: die Minions! Und das süße Einhorn!! Hier war der Ride übrigens auch super und damit die laaaange Wartezeit wert.

Transformer

Transformer gelb

Als gutes Au Pair hielt ich auch immer die Augen nach Transformers offen – und wurde da häufig fündig.

Rides

Nicht animiert, aber einer meiner liebsten Rides. Hier konnte man seine eigene Musik  verschiedener Genre wählen (in meinem Fall „I will survive.“) und dann ging es los. Senkrecht berauf, fast senkrecht bergab, schnell, kopfüber, gedreht. Der Wahnsinn.

Atmosphere

Und hier war sie dann endlich. Die Harry Potter World. Inklusive des besten Rides mit der Flucht aus Gringotts, eines feuerspeienden Drachen, Butterbier, winziger Läden, und, und, und… Hier war der blaue Himmel dann fast störend, ein paar Wolken hätten noch besser zu dem verwinkelten Gässchen gepasst. Trotzdem eine wunderschöne und magische Erfahrung, durch die sich die Universal Studios (für mich) schon wieder gelohnt haben!

Diagon Alley

Wands

Robes

House Elves

Gringotts

Firebolt

Feuerspeiend

Dragon

Bis bald von Drachi und mir, Franzi

Advertisements

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s