When in… the Everglades, Florida

„Krokodile im Sumpf“ – das ist die Kurzfassung meiner Erwartungen an die Everglades, neben Key West wohl der Standardausflug aller Touristen in Miami. Auch wir machten uns am Nachmittag unseres Touri-Tages hierhin auf den Weg. Da ich den größten Teil der Busfahrt verschlief, kann ich gar nicht genau sagen, wie lange es  dorthin gedauert hat. Irgendwann wachte ich dann aber auf, fühlte mich meilenweit von Miami, Strand und Meer entfernt. Ganz viel Grün, Schilf und klares Flusswasser traten an ihre Stelle. So sumpfig fühlte es sich allerdings auch nicht aus.

Airboats

Das änderte sich auch nicht, nachdem wir das Airboat bestiegen hatten und uns etwas tiefer in die Everglades vorwagten. Denn die Everglades sind eine Flusslandschaft, genauer als Grasfluss bekannt. Und das trifft es schon viel mehr als Sumpf.

Schilf

River

Zu meinem zweiten Vorurteil: den Krokodilen. Die habe ich tatsächlich gesehen, in groß und klein!

Baby Alligator
Seht ihr den Kleinen?

AlligatorIm Vergleich zu den vielen Alligatoren, die ich in den Sümpfen New Orleans gesehen habe, waren die paar in den Everglades doch eher unspektakulär. Viel interessanter fand ich – Achtung, jetzt wird es komisch – die Vögel dort. Die kamen echt nah ran, waren zum Teil auch richtig schön und ich habe das erste Mal einen echten Geier gesehen…

Geier

Vulture

Landing

Nach der Airboat Tour folgte noch eine kleine Alligator Show. Hier bin ich echt zwiegespalten… Einerseits werden die Alligatoren „gerettet“, wenn sie in Gärten auftauchen und sonst erschossen würden, andererseits war ihr Bereich echt klein und wirkte nicht gerade artgerecht. Da gibt es bestimmt besseres!

Trees

Abschließend kann ich sagen, dass ich die Everglades wirklich wunderschön fand, viel klarer und „sauberer“ (im Sinne von nicht matschig und sumpfig) als erwartet. Absolut einen Besuch wert! Ob so eine Bustour die beste Möglichkeit der Entdeckung ist, ist fraglich… Ich fand es praktisch, so einfach von A nach B zu kommen und die Airboat Tour super. Die Alligatoren Show war im Gegensatz dazu aber gar nicht mein Ding und unser Ausgangspunkt allgemein doch sehr touristisch.

Sunshine

Bis bald, Franzi

Advertisements

4 Gedanken zu “When in… the Everglades, Florida

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s